Entwickeln Sie sich weiter!

Qualifikationsprogramm der EnDes

„Qualifikationsprogramm“ bedeutet Strukturierung der Weiterbildungen und Chancen, die sich bei EnDes bieten.

In der EnDes Karriereleiter werden in vier Modulen die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten aufgezeigt. Der Erfolg des persönlichen Programms wird im Rahmen des jährlich stattfindenden Mitarbeitergesprächs reflektiert und bewertet.

Es gibt die Möglichkeit des berufsbegleitenden Studiums zum BSc Maschinentechnik FH/ETH, Techniker HF und ähnlicher Fachrichtungen. Zusätzliche fachbezogene und ausserfachliche interne und externe Weiterbildungen sowie neuerdings auch die Möglichkeit, berufsbegleitend in 3 Jahren den Executive Master of Business Administration (EMBA) zu erreichen oder zu promovieren.

Horizont erweitern

Weiterbildung im Beruf

  • persönliches Budget für individuelle Weiterbildung
    (z.B. Klebeseminar, Englisch-Kurs, ….)
  • Gruppenschulungen im Rahmen der EnDes Akademie
  • CAD-Kurse, falls erforderlich mit externen Dozenten
  • Einüben von Entwicklungs- und Kreativitätstechniken
  • Einüben von methodischer Projektabwicklung

Vorwärtskommen

Aufstiegchancen

  • Projektleitungsaufgaben können bei entsprechender Erfahrung und Eignung übernommen werden.
  • Führungskräfte werden vorzugsweise intern rekrutiert, da so der Erfahrungsschatz der Mitarbeiter auf der Führungsebene genutzt wird.

Gemeinsam zum Erfolg

EnDes Akademie

Im Rahmen der EnDes Akademie planen wir als Teil unseres Weiterbildungsprogramms Gruppenschulungen. Dabei werden gezielt fachlich relevante Themen gewählt.

  • Form- und Lagetoleranz
  • Wertanalyse
  • Präsentationstechnik
  • ...